Auszeit

Freitag, 18. Juni 2010

Auszeit

Tief im Erfahren
Steckt ein Offenbaren
Die Worte zu finden
Sie auf Papier zu binden
Ist eine Kraft die sich
stetig neu erschafft
So träumt sie vom Werden
Sie läuft mit den Herden
Sie springt mit den Katzen
Sie leckt sich die wunden Tatzen
Bevor sie erneut erwacht
Und in die Gedanken kracht
Ein Erinnern
Ein Gelingen um das Ringen
Und dabei ein leises Flüstern
Im Hellen wie im Düsteren
Manchmal sanft und manchmal
mit unbändiger Wucht
Schafft es eine neue Schlucht
im Lebensgebirge
Schön und zugleich furchtbar tief
Ausgetrocknet und voller Leben
Ein Weg und ein Irrweg zugleich
Darin ein Schaffensfluss
brodelnd und unerreicht befreit.

© Ludger Albrecht

44
5 - 8
Alte Kriege, neue Kriege
Am See
Aufkärung 2.1
Ausgrenzung
Auszeit
Bildhaft
BLACK FOREST
Blinddate
Blogger Ich
Brutale Welt
Burnout
candel
Collage Plus
CUT
... weitere
Profil
Abmelden